Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein effektives Entspannungsverfahren, welches darauf abzielt, physischen und psychischen Spannungszuständen vorzubeugen bzw. diese zu reduzieren.

Durch regelmäßige Ausübung des An- und Entspannens von Muskelgruppen wird die erlernte Entspannungsreaktion für den alltäglichen Einsatz stabilisiert, sodass innere Spannungszustände jederzeit selbstständig reguliert und abgebaut werden können.

Dieses Verfahren bietet den Vorteil, dass keine Hilfsmittel notwendig  sind und es somit leicht und nachhaltig in Kurz- oder Langform in den Alltag integriert werden kann.

Weitere mögliche Effekte sind zum Beispiel:

Reduzierung von:

  • Nervosität
  • Alltagsängsten
  • stressbedingten Einschränkungen

die Verbesserung:

  • der eigenen Körperwahrnehmung
  • der Fähigkeit zu Ruhe und Gelassenheit
  • des Ein- und Durchschlafens
  • des Allgemeinbefindens
  • der Lebensqualität.

In dem Kurs wird sowohl relevantes Wissen vermittelt als auch in gemütlicher Atmosphäre umfassend praktisch geübt, um Ihre individuelle Stressbewältigungskompetenz zu fördern.

Dieser Präventionskurs wird nach §20 Abs. 1 SGB V durch die Krankenkassen subventioniert.

Nähere Informationen zu Kurs und Teilnahme erhalten Sie bei der Kursleiterin per E-Mail oder Telefon.

Lara Fritsche

Dr. Lara Fritsche

Telefon: 0157 / 3445 8169

E-Mail: lara.fritsche@t-online.de

Zertifikat

Progressive Muskelrelaxation